Wie äußert sich die Krankheit?

Demenz-Erkrankungen beginnen oft mit Gedächtnisstörungen.

Im Verlauf der Erkrankung kommt es zu weiteren Veränderungen wie zum Beispiel:

  • Orientierungsstörungen zur Zeit, zum Ort und zur Person
  • Störungen des Denk- und Urteilsvermögens
  • Veränderungen im Verhalten
  • Hilfebedarf bei alltäglichen Verrichtungen
  • Veränderung der Persönlichkeit

Der Verlauf der Alzheimer-Erkrankung ist ein langsamer fortschreitender Prozess - im Gegensatz zu anderen Demenzformen, bei denen sehr sprunghafte Veränderungen z.B. im Verhalten oder plötzliche größere Gedächtnisverluste auftreten können.

Mehr Informationen finden Sie bei der Deutschen Alzheimer Gesellschaft.