Wer bekommt das Zertifikat?

Stationäre Einrichtungen und auch einzelne Wohnbereiche können bei der AGM eine Prüfung beantragen. Die Begutachtung wird von zwei unabhängigen Gutachtern im Auftrag der AGM vor Ort durchgeführt. Dabei ist auch eine Befragung von Angehörigen der Heimbewohner vorgesehen. Ein durch den Vorstand der AGM verifiziertes Prüfungsinstrument führt bei Erfüllen der Kriterien zur Vergabe des Qualitätssiegels „QD". Die letztendliche Entscheidung trifft der Vorstand der AGM.
(Der Rechtsweg ist ausgeschlossen!)